Wer zeigt was Kopie

     

Wechselspiele
Schrift und Buchkunst
von Marí Emily Bohley und Birgit Naß
10. September 2017 bis 15. April 2018

Schriftmuseum Bartlhaus, Museumstr. 16,
A-4643 Pettenbach, Österreich

 

Die Ausstellung „Wechselspiele“ zeigt verschiedene Aspekte der Arbeiten von Marí Emily Bohley und Birgit Nass. In den von ihnen gemeinsam veranstalteten Kursen teilen die
Künstlerinnen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit den Kursteilnehmerinnen, inspirieren sich
aber auch gegenseitig, denn beide verbindet die Freude am Spiel mit Schrift und
Wortbedeutungen und die Suche nach neuen Ausdrucksformen. Was dem Betrachter am
Ende als leichte, schnelle Geste erscheint, ist meist das Resultat jahrelanger Übung und
Erfahrung. Die Ausstellung „Wechselspiele“ zeigt Kalligrafien, Collagen sowie Bücher und
Buchobjekte beider Künstlerinnen in denen ihre ganz individuellen, künstlerischen Stile
sichtbar werden.

 

Hier geht's zum Ausstellungsflyer!

  Mari1

 

weitere Ausstellungen
im Schrift- und Heimatmuseum Pettenbach in 2017:

(bitte auf das Logo klicken)

 

 pettenbach

 

Zwischenstand

Schriftkunst und Collagen von Marí Emily Bohley
4. September bis 31. Dezember 2017

Ort: Ausstellung in der KaKoGa | Galerie im Kästner Kolleg
Tannenstr. 2, 01099 Dresden

 

   

Joachim Propfe

28.04.-31.10.2017

Dom Braunschweig

  Einladung Dom 2017

Vorschau 2018:

   

Gedanken verloren
Kalligrafien und Collagen von Marí Emily Bohley

8. Februar bis 6. Juni 2018

Vernissage am Donnerstag den 8. Februar 2018 um 18 Uhr

Ort: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Verwaltungsgebäude (Haus 1 im 1. OG)
Fetscherstr. 74, 01307 Dresden

 

   

Le Geste fait Signe
Internationale Kalligrafie Ausstellung in Frankreich

10. März bis 21. April 2018

Vernissage am Samstag, 10. März 2018 in Barjac

Vernissage am Dienstag, 13. März 2018 in Uzès

Mitwirkende Künstler:

Marí Emily Bohley, Dresden, Deutschland 
Ewan Clayton, Brighton, GB 
Julien Chazal, Paris, Frankreich 
Monica Dengo, Arezzo, Italien 
Thomas Ingmire, San Francisco USA 
Denise Lach, Huningue, Frankreich 
Yves Leterme, Brügge, Belgien
Anja Lüdtke, Hamburg, Deutschland 
Brody Neuenschwander, Brügge, Belgien 
Birgit Nass, Hamburg, Deutschland 
Laurent Pflughaupt, Paris, Frankreich 
Massimo Polello, Turin, Italien 
Laurent Rébéna, Bagneux, Frankreich 
Kitty Sabatier, Toulouse, Frankreich 
Andy Schenk, Basel, Schweiz 
Edith Schmid, Saint-Hyppolite du Fort, Frankreich 
Elmo van Slingerland, Rotterdam, Belgien 

Orte:
La Quincaillerie Atelier/Galerie, Avenue Jean Tassy,
F-30430 Barjac Schloss Barjac
Médiathèque (Medienzentrum) in Uzès,
(Médiathèque d'Uzès, 41 le Portalet, 30700 UZÈS)

 

mehr Infos hier: (auf das orangene "plus" unten klicken, dann kommt man, wenn man runterscrollt, auch zu einer englischen Beschreibung! Oh, und ganz unten gibt es sogar eine deutsche:)))

   
     

 

Gerne veröffentlichen wir Ihre Ausstellungsinfos - senden Sie dazu bitte einfach ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, möglichst mit einem Link zu genaueren Infos, der geteilt werden darf, sowie mit einer pdf des Ausstellungsflyers im Anhang!